Philosophie...

"Es gibt die erstaunliche Möglichkeit, dass man einen Gegenstand mathematisch beherrschen kann, ohne den Witz an der Sache wirklich erfasst zu haben."

Dieser Satz stammt von Albert Einstein und ist ca. 100 Jahre alt. Für uns bedeutet dies, den "Witz an der Sache Immobilie" zu begreifen. Man muss also verstehen, was da vor einem steht, wie es entstanden ist und was sich ein Projektentwickler dabei gedacht hat. Ebenso muss man die Beteiligten wie Bauträger, Investoren, Banken, Makler usw. verstehen und erkennen welche Ziele sie verfolgen. Nur wenn man diese Zusammenhänge kennt, kann man den korrekten Wert einer Immobilie ermitteln.

Natürlich bedarf es auch einer soliden Fachkenntnis und einer Spezialisierung im Immobilienbereich, um hohe Beratungsstandards zu gewährleisten. Aber dies ist nicht das Entscheidende. An erster Stelle kommt es auf Lebenserfahrung und auf ein gewisses Maß an Lebensklugheit an. Dies sichert die Fähigkeit die unterschiedlichen Risiken kaufmännisch bewerten zu können.